RSG Öpfingen: Viele Siege und Platzierungen bei Turnieren

Lesedauer: 4 Min
Siegreiches Paar: Bernadette Grünwald von der RSG Öpfingen und das Pferd Etana.
Siegreiches Paar: Bernadette Grünwald von der RSG Öpfingen und das Pferd Etana. (Foto: RSG Öpfingen)
Schwäbische Zeitung

Die Reiter der RSG Öpfingen haben in den zurückliegenden Wochen an verschiedenen Turnieren teilgenommen. Dabei verbuchten sie Siege und Platzierungen.

In Dettingen am Albuch waren zwei Nachwuchsreiter stark vertreten. In einer Springprüfung der Klasse A* holte sich Jannik Kästle mit seinem Pferd Lennox den Sieg. Knapp dahinter platzierte sich Sophia Keller auf Florida Keys auf dem dritten Platz. In einem Springen der Klasse A** bewies Jannik Kästle wieder die Schnelligkeit seines Pferdes und ritt als Schnellster durchs Ziel.

In Langenau ließen Jannik Kästle und sein Routinier Lennox die Konkurrenz hinter sich. Sie siegten in einer Springprüfung der Klasse A**, Bernadette Grünwald platzierte sich in dieser Prüfung mit Etana auf dem vierten Platz. Noch zwei weitere Platzierungen konnte Jannik Kästle mit nach Hause nehmen. In einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse A** sowie einer Springprüfung der Klasse A* landete er mit Lennox jeweils auf dem vierten Platz.

Das Turnier in Munderkingen schlossen die Öpfinger Reiter mit vielen guten Ergebnissen ab. In der Springprüfung der Klasse L mit Stechen holte sich Franziska Kästle auf Nabuco den verdienten Sieg, Barbara Endlichhofer landete in dieser Prüfung mit ihrer Stute Electric Termie auf dem sechsten Platz. Die jungen Reiter präsentierten sich in der Stilspringprüfung der Klasse E gut. Jannik Kästle verpasste mit Lennox knapp den Sieg und wurde Zweiter, gleich dahinter platzierte sich Nina Ganzenmüller mit Day Dream und Platz sechs belegte Chiara Kiralj mit Lucky Lou. In der Springprüfung der Klasse A** ritt Jannik Kästle mit seinen beiden Pferden Lennox und Nabuco auf die Plätze zwei und fünf. Einen weiteren Erfolg verbuchte Bernadette Grünwald mit ihrem Pferd Etana in dieser Prüfung auf Platz vier. Dass Jannik Kästle zurzeit einen Lauf hat, bewies er wiederum in einer Stilspringprüfung der Klasse A*. Mit Lennox siegte er, mit Nabuco wurde er Vierter.

In Ehingen setzte sich Bernadette Grünwald mit Etana in einer Punktespringprüfung der Klasse A** durch einen schnellen fehlerfreien Ritt an die Spitze. Nina Ganzenmüller mit Day Dream wurde Fünfte, in einer weiteren Springprüfung der Klasse A* landete Ganzenmüller mit Day Dream auf dem zweiten Platz. Sophia Keller verbuchte in dieser Prüfung mit Florida Keys Rang vier. In der Stilspringprüfung der Klasse E platzierte sich Chiara Kiralj mit Lucky Lou auf dem hervorragenden zweiten Platz und mit Laguna auf den siebten Platz. Rang sechs ging an Yeliz Demirel mit Rich River, gefolgt von Jannik Kästle mit Lennox. In einer Springpferdeprüfung der Klasse A** stellte Franziska Kästle ihr Nachwuchspferd Santa Eldorada K vor und platzierte sich auf dem neunten Rang.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen