Die Gemeinderäte zu Besuch in Helsinki.
Die Gemeinderäte zu Besuch in Helsinki. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Einen Einblick in die Aufgaben des Auswärtigen Amtes und des diplomatischen Dienstes haben mehrere Gemeinderäte aus Öpfingen bei einem auf Eigeninitiative erfolgten Besuch der Deutschen Botschaft in Helsinki in Finnland erhalten.

Nach der Begrüßung durch den ständigen Vertreter des deutschen Botschafters, Hans Koeppel, erfolgte zunächst ein Rundgang durch die Residenz des Botschafters und die weitläufige Gartenanlage. Das Grundstück liegt an einer von Inseln umrahmten Meeresbucht. Bei einem sich anschließenden Gespräch und Diskussion in der Kanzlei der Deutschen Botschaft haben die Teilnehmer einen Einblick in die Arbeit einer deutschen Botschaft in Helsinki erhalten.

Neben der Vorbereitung von Minister- und Parlamentarierbesuchen ist die Hauptaufgabe die Pflege und Ausbau der Beziehungen zwischen beiden Ländern. In der Diskussion wurde auch über die geplante Gaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee und das Bildungswesen in Finnland gesprochen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen