Das Geschäft brummt beim Bücherflohmarkt

Lesedauer: 2 Min
Christian und Matteo hatten es vor allem auf Tierbücher abgesehen.
Christian und Matteo hatten es vor allem auf Tierbücher abgesehen. (Foto: SZ- kö)

Drei Riesentische voll beladen mit Kinderbüchern, Sachbüchern, Reiseführern, Romanen aller Art, Bastelanleitungen, Gesundheitsbüchern und Erziehungsratgebern haben beim Bücherflohmarkt der Kinderturnabteilung der SG Öpfingen auf neue Besitzer gewartet. Aber nicht lange – denn Leseratten aller Altersklassen kamen in Scharen, um sich mit Lesestoff für lange Abende einzudecken. Die SG-Vorsitzende Heidi Kleck verbuchte die Einkäufe und meinte hochzufrieden: „Heute brummt es.“

Einmalig günstig waren die Bücher, die meisten kosteten einen Euro oder 1,50 Euro, selten mehr. Christian und Matteo hatten sich Tierbücher ausgesucht, die lesen sie am liebsten. „Wir wandern ganz viel und ich habe einen gut erhaltenen Fuchsschädel und Eierschalen von ganz vielen Vögeln“, erzählte Christian.

28 Anbieter

Pauline bekommt am liebsten aus Pferdebüchern vorgelesen. Es gab auch Puzzles und Spiele und ganz viele DVDs zu kaufen. Insgesamt hatten 28 Anbieter ihre Schätze ausgebreitet, zehn Prozent vom Erlös und die Platzmiete kommen der Abteilungskasse zugute.

Die Mamas vom Kinderturnen hatten gebacken, so dass man sich nach dem Einkauf noch gemütlich hinsetzen konnte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen