Countdown zum Öpfinger Osterlauf beginnt

Lesedauer: 2 Min
 Vom Halbmarathon bis hin zum Bambinilauf und ein Wettbewerb für Nordic Walker: Beim 42. Öpfinger Osterlauf am 20. April setzt d
Vom Halbmarathon bis hin zum Bambinilauf und ein Wettbewerb für Nordic Walker: Beim 42. Öpfinger Osterlauf am 20. April setzt der Veranstalter auf das in den vergangenen Jahren bewährte Angebot an Läufen. Anmeldungen für den Osterlauf sind bereits möglich. (Foto: SZ-Archiv: kö)
Schwäbische Zeitung

Der Countdown für die 42. Auflage des internationalen Öpfinger Osterlaufs hat begonnen: Noch sind etwas mehr als 60 Tage vor der großen Laufveranstaltung der SG Öpfingen am Karsamstag, 20. April, doch die ersten Anmeldungen sind bereits eingegangen. Der Osterlauf besteht wie in der Vergangenheit aus mehreren Wettbewerben mit unterschiedlichen Streckenlängen und richtet sich an Jung und Alt. Der Wettbewerb mit der längsten Distanz ist der Halbmarathon, daneben gibt es einen Zehn-Kilometer-Straßenlauf (das Bild zeigt den Start im vergangenen Jahr) und einen Freizeitlauf über 5,25 Kilometer. Der Junior-Cup über 1500 Meter ist für Nachwuchsläufer der Jahrgänge 2004 bis 2011, für die noch Jüngeren wird ein Bambini-Lauf ausgetragen. Erst seit wenigen Jahren Teil des Öpfinger Osterlaufs ist der Wettbewerb für Nordic Walker/Walker über neun Kilometer, der bisher aber gut angenommen wurde. Start und Ziel aller Läufe ist im Donaustadion in Öpfingen. Nähere Informationen zum Osterlauf gibt es auf der Internetseite https://www.oepfinger-osterlauf.de, Anmeldungen sind möglich auf der Seite https://anmeldungs-service.de/oepfingerosterlauf2019. Voranmelder haben die Möglichkeit, bei ihrer Anmeldung ein Funktionsshirt zum Preis von zehn Euro (Kinder: acht Euro) zu bestellen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen