Großer Ansturm beim Babybasar im Winkel

Lesedauer: 2 Min
Der Andrang in der Oberstadioner Mehrzweckhalle am Wochenende war groß.
Der Andrang in der Oberstadioner Mehrzweckhalle am Wochenende war groß. (Foto: SZ- khb)
khb

Mehrere hundert Besucher sind am Sonntagnachmittag zum „Baby- und Kinderbasar“ in die Oberstadioner Mehrzweckhalle gekommen. Seit vielen Jahren organisiert die „Krabbelgruppe Oberstadion“, in der momentan rund 20 Kinder und ihre Mütter in zwei Gruppen „aktiv“ sind, jedes Jahr zwei Mal den Verkaufsnachmittag. Von Strampler der „Mini-Größe 50“ bis zu Jeans oder Sweatshirt der Größe 172 für Jugendliche im frühen Teenageralter reichte das Angebot an den 60 Verkaufstischen. Spielsachen, Kinderwagen und Fahrräder waren genauso zu haben wie Kindersitze, Bobbycars oder Tretroller. Am einen Stand gab’s warme Winteroveralls und Regenjacken, während am nächsten Badehosen und Sonnenschirme verkauft wurden. Und im Schuhangebot waren gehäkelte Babyschühchen genauso wie angesagte Sneakers oder Flipflops. Im Foyer der Halle wurden Verkäufer und Einkäufer mit Kaffee, Kuchen und Getränken bewirtet, und wie immer wird die Krabbelgruppe einen Teil des Erlöses aus den Standgebühren der Tische für soziale Zwecke in der Region spenden. Bereits am Sonntag kündigten die Organisatorinnen den nächsten Baby- und Kinderbasar in Oberstadion an: Der steigt am 15. März wieder in der Mehrzweckhalle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen