Realschülerinnen kochen vitaminschonend

Lesedauer: 3 Min
Gemeinsam wurde Gemüse vitaminschonend gekocht.
Gemeinsam wurde Gemüse vitaminschonend gekocht. (Foto: sZ- eis)

Einige Neuntklässlerinnen der Franz-von-Sales-Realschule Obermarchtal sind am Donnerstag zu Gast im örtlichen Küchenzentrum Marchtal gewesen. Hier haben die Realschülerinnen vom Leiter der Kochschule Stefan Wiele Tipps zum vitaminschonenden Kochen erhalten und sind auch über mögliche Ausbildungsberufe informiert worden.

Regelmäßig besuchen Schülerinnen der Mädchenrealschule das Obermarchtaler Unternehmen im Rahmen der bestehenden Bildungspartnerschaft. „So bekommen die Mädchen einen Einblick in den Ausbildungsbetrieb hier vor Ort“, sagt Lehrerin Doris Steinhart. Die Neuntklässlerinnen, die am Donnerstag dabei waren, haben sich in der siebten Klassen für den hauswirtschaftlichen Zweig der Schullaufbahn entschieden. „Deshalb beherrschen die meisten von ihnen auch schon einfach Gerichte“, so die Lehrerin. Der Hauswirtschaftsunterricht bestehe zu einem Drittel aus Kochen, zu einem Drittel aus Handarbeit und zu einem Drittel aus Theorie, erklärt Doris Steinhart.

In dieser Theorie beschäftigen sich die Schülerinnen auch mit Themen wie gesunder Ernährung. Aktuell würden alternative Ernährungsformen wie Vegetarismus oder Vollwerternährung behandelt. Gerade Mädchen in der Pubertät würden sich viele Gedanken darum machen, was sie Essen, da stehe oft das Abnehmen oder der Verzicht auf Fleisch im Mittelpunkt. „Sie verlieren manchmal den Blick für eine ausgewogene gesunde Ernährung“, so Doris Steinhart.

Tipps dafür haben sie am Donnerstag von Stefan Wiele erhalten, der in der Kochschule des Küchenzentrums viele verschiedene Kochkurse anbietet. Gemeinsam wurde Gemüse geschält und zerkleinert. „Die Mädchen sollen so auch die Grundtechniken beim Kochen lernen“, sagt die Lehrerin. Zwar gebe es in der Schule eine Schulküche, im Küchenzentrum stünden aber moderne Gerätschaften zur Verfügung. Dann haben sie das Gemüse auf ganz verschiedenen aber schonende Weise zubereitet, bevor am Schluss gemeinsam gegessen wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen