Obermarchtaler Tennis-Vereinsmeister stehen fest

Lesedauer: 2 Min

Die Finalisten der Vereinsmeisterschaften 2018 der Obermarchtaler Tennisabteilung: (v. l.) Holger Stützle, Philipp Tress, Manue
Die Finalisten der Vereinsmeisterschaften 2018 der Obermarchtaler Tennisabteilung: (v. l.) Holger Stützle, Philipp Tress, Manuela Aierstock, Sarah Foydl, Isabell Schleicher, Tobias Bauer, Katja Striegel, Marcel Dachner, Carolin Fuchs und Dominik Fisel. (Foto: SpVgg Obermarchtal Tennis)
Schwäbische Zeitung

Nach zehn Tagen Vorrundenspiele sind am vergangenen Samstag die Endspiele der Vereinsmeisterschaften der Tennisabteilung Obermarchtal ausgetragen worden. Bei sehr heißem und schwülem Tenniswetter kämpften die Spieler um die begehrten Medaillen. Zu Beginn des Tages setzten sich Marcel Dachner und Holger Stützle im Herrendoppel-Finale in einem hart umkämpften Spiel im Matchtiebreak (6:3, 6:7, 10:7) gegen Dominik Fisel und Philipp Tress durch. Die Damendoppel-Konkurrenz entschieden Katja Striegel und Carolin Fuchs für sich. Sie gewannen mit 6:2 und 6:2 das Finale gegen Isabell Schleicher und Sarah Foydl. Das anschließende Finale im Herreneinzel dominierte Holger Stützle. Er siegte mit 6:0 und 6:1 gegen Tobias Bauer. Der Titel im Dameneinzel ging in diesem Jahr an Manuela Aierstock. Sie entschied das Endspiel gegen Sarah Foydl mit 6:1 und 6:2 für sich. Im abschließenden Mixeddoppel-Finale setzten sich Katja Striegel und Holger Stützle mit 6:1 und 6:4 gegen Carolin Fuchs und Dominik Fisel durch. Somit sicherten sich Katja Striegel zwei Titel und Holger Stützle in diesem Jahr sogar drei Titel. Die Vereinsmeister der Tennisabteilung Obermarchtal im Überblick: Herren-Einzel: Holger Stützle. Damen-Einzel: Manuela Aierstock. Mixed-Doppel: Katja Striegel und Holger Stützle. Damen-Doppel: Katja Striegel und Carolin Fuchs. Herren-Doppel: Marcel Dachner und Holger Stützle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen