Seit zehn Jahren eine Erfolgsgeschichte

Lesedauer: 3 Min
Jugendfußballer messen sich in Oberdischingen.
Jugendfußballer messen sich in Oberdischingen. (Foto: SZ-Archiv mas)
ai und Hans Aierstok

Zum zehnten Mal in Folge bietet der SV Oberdischingen Jugend-Fußballturniere an. Im Laufe des Jahrzehnts hat sich die Teilnehmerzahl laufend vergrößert. Zum zweiten Mal finden die Jugendturniere unter dem Namen Autohaus Zeisberg Cup statt.

Jugendleiter Jochen Ziegler freut sich: „Die Oberdischinger Jugendturniere haben über die Bezirksgrenzen hinaus mittlerweile einen guten Ruf und viele Teilnehmer kommen sehr gerne jedes Jahr wieder nach Oberdischingen“. Die insgesamt 42 Teilnehmer kommen aus den Bezirken Donau, Donau/Iller und Riss. Namhafte Teilnehmer sind unter anderem der FV Illertissen (F-Junioren), FV Olympia Laupheim (C-Junioren), TSV Neu-Ulm (C- und D-Junioren), aus der nahen Umgebung SSV Ehingen-Süd und TSG Ehingen (jeweils E- und F-Junioren). Alle Turniersieger erhalten einen Wanderpokal und alle Gewinner aus dem Vorjahr wollen heuer wieder ihren Titel verteidigen. Beginn ist mit dem Turnier der E-Junioren am Freitag.

E-Junioren. Freitag ab 15.30 Uhr. 15 Mannschaften in drei Gruppen. Pokalverteidiger ist der SV Bad Buchau. Hier bekommt außerdem jeder Spieler eine Tasse mit allen Wappen der teilnehmenden Mannschaften.

C-Junioren. Samstag ab 12 Uhr. Sechs 11er-Mannschaften in zwei Gruppen. Pokalverteidiger ist der TSV Neu-Ulm. Jede Mannschaft erhält außerdem einen Mannschaftspreis.

D-Junioren. Sonntag ab 10 Uhr. Neun Mannschaften in zwei Gruppen. Pokalverteidiger ist ebenfalls der TSV Neu-Ulm. Auch hier erhält jede Mannschaft einen Mannschaftspreis

F-Junioren. Sonntag ab 14 Uhr. Zwölf Mannschaften in zwei Gruppen. Titelverteidiger sind die F-Junioren der SG Dettingen. Jeder Spieler erhält einen kleinen Pokal.

Außer den genannten Jugendturnieren ist am Freitagabend ab 18.45 Uhr ein AH Kleinfeldturnier auf der Sportanlage in Oberdischingen. Am Samstag ab 17 Uhr ist ein Elfmeterturnier.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen