Wanderung des Albvereins Nellingen ins Wental

Lesedauer: 2 Min

Die Albvereinsgruppe Nellingen im Wental.
Die Albvereinsgruppe Nellingen im Wental. (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung

15 Erwachsene und 16 Kinder von der Albvereins-Ortsgruppe Nellingen sind am Sonntag bei herrlichem Wanderwetter zum Parkplatz am Landgasthof Wental in den Ostalbkreis gefahren. Von dort aus führte sie eine Wanderung ins Wental rein in Richtung Steinheim.

Die Kinder erklommen während der Wanderung die ersten, kleineren Felsen und rannten auf dem Schotterweg im meist schattigen Tal auf und ab. Am Felsen „Wentalweible“ gab für alle Wanderer eine kleine Stärkung. Danach führte der Weg zurück – am Landgasthof Wental vorbei – hinein ins Felsenmeer. Fast jeder der zahlreichen Felsen wurde von den kleinen und großen Wanderern bezwungen und jede größere Felsspalte wurde erkundet. Insgesamt wanderten die Kinder mit den Erwachsenen rund 6,5 Kilometer. Die schöne Wanderung fand für alle Teilnehmer auf dem Oppinger Hock ihren schönen Abschluss. Dort waren vor allem die erfrischenden Getränke sehr begehrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen