Gemeinde Nellingen entscheidet über Kinderbetreuung für spezielle Berufsgruppen

Lesedauer: 3 Min
 Nellingen rüstet sich für eine Notfall-Kindebetreuung
Nellingen rüstet sich für eine Notfall-Kindebetreuung (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Da die Landesregierung beschlossen hat, dass ab Dienstag, 17. März, bis derzeit nach den Osterferien alle Schulen und KiTa-Einrichtungen geschlossen werden, wird die Gemeinde Nellingen bis Montagmittag entscheiden, ob für die Betreuung derjenigen Kinder, deren Eltern Berufsgruppen oder Tätigkeitsfeldern nachgehen, die in der Mitteilung des Landes genannt sind, eine Notbetreuung eingerichtet wird.

Nicht ausgeschlossen ist, dass für Schule und Kindergarten eine gemeinsame Notbetreuung eingerichtet wird. „Bitte haben Sie Verständnis, dass eine solche Notbetreuung tatsächlich nur für diese Eltern gelten kann, weil sonst das eigentliche Ziel des Landes, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, nicht mehr gewährleistet werden kann“, erklärt Bürgermeister Christoph Jung in einer Mitteilung. Sofern Eltern unter diese Berufsgruppen oder Tätigkeitsfelder fallen, sollten diese bis Montag 8 Uhr eine E-Mail an die Gemeinde an info@nellingen.de senden, ob und für welche Kinder ein Betreuungsbedarf besteht. Betroffene Eltern sollten zudem informieren, für welche Tageszeiten und Wochentage eine etwaige Betreuung notwendig ist. Auch die Nennung des Arbeitgebers ist hilfreich, um feststellen zu können, ob Eltern zu einer Berufsgruppe mit kritischer Infrastruktur gehören. „Wir werden auf dieser Basis eine erste Einschätzung treffen, ob der Bedarf für eine solche Notbetreuung da ist oder nicht“, so Nelligens Bürgermeister.

Das Ergebnis, ob in der Gemeinde eine Notfallbetreuung eingerichtet wird, wird die Kommune auf ihrer Internetseite bekanntgeben. Dieser Aufruf betrifft die Eltern sowohl der Grundschule als auch des Kindergartens. „Gerade in dieser für unser Land außergewöhnlichen Situation bitte ich Sie alle, in Ruhe innerhalb Ihrer Familien die weiteren Schritte zu planen. Bitte haben Sie auch Verständnis, dass wir angesichts der nun anstehenden Aufgaben keine Detailfragen klären können. Zunächst gilt es auch für die Gemeinde Nellingen, alle Maßnahmen zu planen und zu organisieren“, appelliert Jung an die Bürger.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen