Für mehr Ordnung in Geislingen: Polizei stellt bei Jugendlichen Alkohol und Zigaretten sicher

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei hat im Stadtgebiet Geislingen insgesamt 50 Personen mit Blick auf den Jugendschutz kontrolliert.
Die Polizei hat im Stadtgebiet Geislingen insgesamt 50 Personen mit Blick auf den Jugendschutz kontrolliert. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Polizei hat am Freitagnachmittag im Stadtgebiet Geislingen insgesamt 50 Personen mit Blick auf den Jugendschutz kontrolliert. Bei den überwiegend Jugendlichen konnten die Beamten alkoholische Getränke, Zigaretten, Tabak und Arzneimittel sichergestellen. Nicht nur die Besitzer der Waren, auch die Verkäufer müssen mit einer Anzeige nach dem Jugendschutzgesetz rechnen. Insgesamt wurden drei Platzverweise erteilt.

Die Kontrolle fand im Zuge des von Polizei und Stadt erstellten Konzepts „Sicherheits- und Ordnungsstörungen“ statt. Dies solle laut Mitteilung mit erhöhter Präsenz und vermehrten Kontrollen fortgeführt werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen