Drei Verletzte nach Unfall auf A8

Lesedauer: 1 Min

Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 3500 Euro.
Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 3500 Euro. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag auf der A8 bei der Rastanlage Aichen sind drei Menschen leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der Unfall ereignete sich gegen 16 Uhr auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr hinter einem 21-jährigen PKW-Fahrer von der Rastanlage Aichen auf die Autobahn ein. Wegen stockendem Verkehr in der Baustelle musste der Vorausfahrende stark abbremsen. Der Nachfolgende erkannte dies zu spät. Er fuhr seinem Vordermann ins Heck. Durch den Unfall wurden drei Insassen des vorausfahrenden PKW leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 3500 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen