Der Glompige in Bildern: So schön ist die Fasnet in Munderkingen

28 Bilder
 Die Trommgesellen und -maiden bei der Ausgrabung.
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Die Trommgesellen und -maiden bei der Ausgrabung. (Foto: Ehrenfeld)

Kräftige Narro-Hee-Rufe ertönten am Donnerstag aus allen Ecken der Donaustadt. Seit der Früh war viel geboten.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Traditionell graben die Munderkinger eine Woche vor allen anderen ihre Fasnet aus. Wusele, Rathaushexen und Co. machten schon seit der Früh die Stadt unsicher, befreiten Schüler und Kindergartenkinder. Wir waren von Anfang an mit der Kamera dabei und haben einige Momente in Bildern festgehalten.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.