Turnier des VfL mit starker Besetzung

Lesedauer: 3 Min

Blitzturnier in Munderkingen

Gruppe A: Hegauer FV, SV Jungingen, VfL Munderkingen.

Gruppe B: TSV Schwaben Augsburg, SV Alberweiler, FV Bellenberg.

Vorrunde

12 Uhr: SV Jungingen – VfL Munderkingen. 12.40 Uhr: SV Alberweiler – FV Bellenberg. 13.20 Uhr: VfL Munderkingen – Hegauer FV. 14 Uhr: FV Bellenberg – Schwaben Augusburg. 14.40 Uhr: SV Jungingen – Hegauer FV. 15.20 Uhr: Schwaben Augsburg – SV Alberweiler.

Endrunde

16 Uhr: Spiel um Platz 5. 16.40 Uhr: Spiel um Platz 3. 17.20 Uhr: Finale.

Der VfL Munderkingen richtet am Sonntag, 5. August, ein Fußball-Blitzturnier mit sechs Frauenteams aus. Der Wettbewerb ist hochkarätig besetzt, der gastgebende Landesligist ist daher Außenseiter gegen die Konkurrenz aus Regionalliga, Oberliga und Verbandsliga. Turnierbeginn im Donaustadion ist um 12 Uhr.

Im vergangenen Jahr, bei der Premiere des Turniers, setzte sich im Finale der Regionalligist Alberweiler gegen den damaligen Oberligisten Hegauer FV im Elfmeterschießen durch. Beide Teams sind auch diesmal in Munderkingen dabei, wobei Hegau nach dem Gewinn der Oberliga-Meisterschaft als Regionalligist antritt. Aus der Oberliga Baden-Württemberg spielt der FV Bellenberg mit, aus der Bayernliga der TSV Schwaben Augsburg und aus der Verbandsliga der SV Jungingen. Einziger Landesligist ist Gastgeber VfL Munderkingen, für den es darum geht, sich in den drei Spielen gegen höherklassige Gegner möglichst gut aus der Affäre zu ziehen.

„Wir veranstalten das Turnier, damit unsere Mannschaft gegen stärkere Gegner spielen kann“, sagt Thomas Knez, im Vorstand des VfL für den Frauenfußball zuständig. In der Vorrunde trifft das Team des neuen Trainerduos Andreas Schellinger und Manuel Saile, das noch am Anfang der Vorbereitung auf die kommende Punktspielrunde stehe, auf den SV Jungingen und den Hegauer FV. Danach steht noch ein Platzierungsspiel gegen ein Team aus der zweiten Gruppe an, die sich aus Schwaben Augsburg, Alberweiler und Bellenberg zusammensetzt. „Innerhalb kurzer Zeit hat man mehrere Gegner, das ist ideal“, sagt Knez.

Das Munderkinger Turnier beginnt am Sonntagmittag um 12 Uhr und endet mit dem Finale, das um 17.20 Uhr angepfiffen wird.

Blitzturnier in Munderkingen

Gruppe A: Hegauer FV, SV Jungingen, VfL Munderkingen.

Gruppe B: TSV Schwaben Augsburg, SV Alberweiler, FV Bellenberg.

Vorrunde

12 Uhr: SV Jungingen – VfL Munderkingen. 12.40 Uhr: SV Alberweiler – FV Bellenberg. 13.20 Uhr: VfL Munderkingen – Hegauer FV. 14 Uhr: FV Bellenberg – Schwaben Augusburg. 14.40 Uhr: SV Jungingen – Hegauer FV. 15.20 Uhr: Schwaben Augsburg – SV Alberweiler.

Endrunde

16 Uhr: Spiel um Platz 5. 16.40 Uhr: Spiel um Platz 3. 17.20 Uhr: Finale.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen