Munderkingen startet in Kreisliga-A-Saison

Lesedauer: 2 Min

 Die Turnerinnen des VfL Munderkingen rücken in die Kreisliga A nach – und starten in neuen Turnanzügen in die Saison.
Die Turnerinnen des VfL Munderkingen rücken in die Kreisliga A nach – und starten in neuen Turnanzügen in die Saison. (Foto: VfL Munderkingen)
Schwäbische Zeitung

Die Turnerinnen des VfL Munderkingen starten mit einem Heimwettkampf am Sonntag, 7. Oktober, in die Liga-Saison. Wettkampfbeginn ist um 10.30 Uhr in der Sporthalle in Munderkingen.

Bereits im März haben die Turnerinnen die offizielle Meldung vom Schwäbischen Turnerbund (STB) bekommen, dass die Mannschaft in die Kreisliga A nachrücken wird. Somit startet der VfL Munderkingen in der neuen Saison in der Kreisliga A Staffel 3 in der STB-Liga. Die beiden Wettkämpfe finden in Munderkingen und Pfullingen (13. Oktober) statt. Durch die vorgesehene Liga-Strukturänderung steigen die besten vier Mannschaften direkt in die Bezirksliga auf. Die Plätze fünf bis sieben müssen sich erneut in der Relegation am 10. November beweisen.

In der kommenden Saison präsentieren die Turnerinnen des VfL ihre Übungen in neuen Turnanzügen. Dank der Turnabteilung, privater Spenden und einer Socken-Verkaufsaktion wurden die Turnanzüge finanziert. Dies motiviert zusätzlich für die anstehenden Wettkämpfe.

Für den Wettkampf in Munderkingen erhoffen sich die Turnerinnen viel Unterstützung und freuen sich über jeden Zuschauer. Anschließend zum Wettkampf der Kreisliga A folgt die Kreisliga B der Staffel 3 – Wettkampfbeginn ist um 15 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen