Kindergartenkinder spenden für Bedürftige

Lesedauer: 2 Min
 Stolz sind die Kindergartenkinder auf ihre Nikolaussäcklein.
Stolz sind die Kindergartenkinder auf ihre Nikolaussäcklein. (Foto: Kircheis)

50 prallgefüllte Nikolaussäcklein haben die Familien des Munderkinger Kindergartens Loreley am Mittwoch für die bedürftigen Familien der Stadt gespendet. Vor allem Produkte des täglichen Bedarfs, haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel hatten Kinder und Eltern gemeinsam in kleine Jutesäcke gepackt, die Kindergartenleiterin Christa Stöhr eigens für diesen Anlass besorgt hatte. „Die Säcke habe ich dann in den Eingangsbereich gelegt und jede Familie, die helfen wollte, hat sich einen oder mehr Säcke mitgenommen“, berichtet sie. Wie warme Wecken seien die Säcklein weggegangen.

Zu Hause würden diese dann von den Familien befüllt und teilweise hübsch dekoriert und auch mit kleinen Grußbotschaften versehen. Am Mittwochvormittag haben sie diese dann wieder mit in den Kindergarten gebracht. Hier haben die Geschenkesäcke dann Adolf Fröhner und Marianne Neher vom Dionysiusteller abgeholt und sie an die bedürftigen Familien verteilt. „Wir unterstützen derzeit mehr als 40 Familien mit etwa 120 Familienangehörigen“, sagt Marianne Neher.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen