Dank an Förderschüler für ihr künstlerisches Wirken

Lesedauer: 2 Min
Thomas Schreiner mit dem Dankeschön der Klasse für den großzügigen Scheck: ein im Stile von Rizzi gemaltes Bild von René.
Thomas Schreiner mit dem Dankeschön der Klasse für den großzügigen Scheck: ein im Stile von Rizzi gemaltes Bild von René. (Foto: Bildungszentrum)
Schwäbische Zeitung

Einige Schüler der Munderkinger Förderschule nehmen immer wieder an Kunstprojekten teil und stellen somit ihr kreatives Talent unter Beweis. Erst kürzlich haben sie den zweiten Preis bei der offenen Frühjahrsausstellung der Städtischen Galerie in Ehingen gewonnen.

Unter anderem auch aufgrund ihrer kreativen Ader durften einige Schüler der Klasse H2 eine Säule des Gebäudes der Versicherung Schreiner in Rißtissen im Stile von James Rizzi, der für seine bunten und ausdrucksstarken Bilder bekannt ist, bemalen. Mit ihrer Klassenlehrerin Regina Schniertshauer stellten sie sich dieser Mammutaufgabe und schafften es in nur einem Tag, die komplette Säule zu gestalten.

Thomas Schreiner wollte diese Leistung auch durch eine finanzielle Anerkennung zum Ausdruck bringen und stattete der Förderschule einen Besuch ab, um einen Scheck mit einer nicht unerheblichen Summe zu übergeben.

Nach herzlichen Begrüßungsworten von Schulleiterin Sonja Lange, folgten musikalische Darbietungen des Schulchors sowie eine Rhythmikeinlage mit Schlaginstrumenten. Die Förderschule freut sich sehr über das gespendete Geld, das den Schülern für weitere Projekte und Ausflüge zugutekommen wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen