Die A8 muss am Wochenende voll gesperrt werden.
Die A8 muss am Wochenende voll gesperrt werden. (Foto: Archiv / Siegemund)
Schwäbische Zeitung

Die A8 wird am Wochenende in Fahrtrichtung Ulm komplett gesperrt. Der Grund sind Arbeiten an der Brandmeldeanlage des Lämmerbuckeltunnels bei Hohenstadt, wie das Regierungspräsidium Stuttgart (RP) am Donnerstag mitteilt.

Die Sperrung der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Mühlhausen und Merklingen beginnt am Freitag, 27. März, ab 20 Uhr, und endet am Montag, 30. März, um 5 Uhr.

So wird der Verkehr umgeleitet

Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Mühlhausen ausgeleitet. Die Umleitung führt über die beschilderte Bedarfsumleitung U29 und führt von der B466 über die Wiesensteiger Straße in Geislingen auf die L1230 zur Anschlussstelle Merklingen.

Die Maßnahme sei laut RP notwendig, um einen sicheren Tunnelbetrieb weiterhin gewährleisten zu können. Erneuert beziehungsweise instandgesetzt werden verschiedene Teile der Brandmeldeanlage des Tunnels, unter anderem Kabelwege und die zugehörige Verkabelung.

Das Regierungspräsidium bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen