Ab sofort wächst der Bahnhof in die Höhe – Bilder von der Grundsteinlegung

plus
16 Bilder
Bahnhof Merklingen, Grundstein, Winfried Hermann, 30. März 2019, Klaus Kaufmann, Hagel, Scheffold
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Bahnhof Merklingen, Grundstein, Winfried Hermann, 30. März 2019, Klaus Kaufmann, Hagel, Scheffold (Foto: Rauneker)
Johannes Rauneker

Ab sofort wird der Bahnhof Merklingen in die Höhe wachsen. Zahlreiche Vertreter aus Kommunal-, Kreis- und Landespolitik haben die Grundsteinlegung für den neuen Bahnhaltepunkt gefeiert.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Ab sofort wird der Bahnhof Merklingen (Schwäbische Alb) in die Höhe wachsen. Zahlreiche Vertreter aus Kommunal-, Kreis- und Landespolitik – allen voran der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) – haben am Samstag die Grundsteinlegung für den neuen Bahnhaltepunkt nordwestlich von Merklingen gefeiert. 2022 soll er in Betrieb gehen.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.