Traditionelles Abturnen in Merklingen

Lesedauer: 2 Min
brük und Michael Brückmann

Mehr als 150 Kinder und Jugendliche des Turnvereins 1862 Merklingen (TVM) stellten am Sonntag in der Sporthalle Merklingen ihr Können unter Beweis. Stefan Göckeler, Abteilungsleiter des TVM, begrüßte die Gäste und übergab die Moderation an Miriam Rommel und Oliver Mangold. Sie führten durch das Programm und übergaben auch Urkunden an die Turnerinnen und Turner.

Vom Igel-Turnen bis hin zum Allgemeinturnen der Mädchen und Jungs, der Vorführungen des Eltern-Kind-Turnens und der aktiven Turner wurde in der voll besetzten Sporthalle ein abwechslungsreiches Programm geboten. Mit viel Beifall belohnten Eltern, Großeltern und Freunde alle Akteure.

Bei der Verabschiedung zweier Trainer bedankten sich die Turnerinnen und Turner für deren Leistungen und Geduld. Armin Ziller gab den Trainerstab nach 20 Jahren und Birgit Ott nach fünf Jahren an Thomas Bosao und Lissi Staudenmaier weiter. Zur Verstärkung des Trainerteams sucht der TV Merklingen weitere Übungsleiter ab Klasse 5. Infos gibt Stefan Göckeler (stefan.goeckeler@tv-merklingen.de).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen