Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall schwer verletzt. (Foto: Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Zwei Motorräder sind am Sonntag bei Scharenstetten zusammengestoßen. Ein Biker wird schwer verletzt.

Gegen 9.45 Uhr fuhr ein 60-Jähriger mit seiner BMW von Scharenstetten in Richtung Merklingen, wollte kurz nach dem Ortsausgang nach links abbiegen. Der Motorradfahrer musste anhalten, weil ihm ein anderes Fahrzeug entgegen kam.

Fahrer kann nicht mehr ausweichen

Hinter ihm fuhr ein weiteres Motorrad, ebenfalls eine BMW. Dessen Fahrer erkannte laut Polizei die Situation zu spät. Er konnte nicht mehr ausweichen. Der ebenfalls 60-Jährige stieß mit dem anderen Motorrad zusammen und stürzte. Er verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik.

Seine BMW rutschte in das Auto einer 72-Jährigen. Sie kam mit ihrem Hyundai den Motorradfahrern entgegen. Den gesamten Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro. Beide Motorräder mussten abgeschleppt werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen