Laster kracht in Tesla-Autos: Fahrer stirbt

Lesedauer: 4 Min
Schwäbische Zeitung

Schwerer Unfall auf der A8 in Höhe Merklingen. Gegen 11.50 Uhr ist es am Montag in Fahrtrichtung München bei der Merklinger Ausfahrt zu einem Zusammenstoß zweier Laster gekommen. Ein Mann kam dabei ums Leben. Immens hoch ist der Schaden. Derzeit (Stand 15 Uhr) staut es sich in beide Richtungen; daran schuld sind auch Gaffer.

Auf Höhe der Anschlussstelle Merklingen stockte am Vormittag der Verkehr. Ein Autotransporter musste deshalb bremsen. Der Lasterfahrer hinter ihm konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf. Der Aufprall was so heftig, dass dieser in seiner Kabine eingeklemmt wurde. Er erlitt schwerste Verletzungen. Diesen erlag er noch an der Unfallstelle. Vor Ort waren unter anderem die Feuerwehr Merklingen und Laichingen. Die Wehr barg den Leichnam aus der Kabine. Ein Bestattungsdienst kümmerte sich um ihn. Der Fahrer des vorderen Lasters blieb unverletzt. Der hintere Laster transportierte Gasflaschen.

Die Autos auf dem Transporter wurden verschoben und ragten aus dem Fahrzeug. Deshalb war ein Vorbeikommen nicht mehr möglich. Die Autobahn ist seither blockiert.

Derzeit ist ein Abschleppdienst damit beschäftigt, die Fahrbahn zu räumen. Dazu müssen die Elektrofahrzeuge auf dem Transporter geborgen werden. Die sind teils stark beschädigt. Den Gesamtschaden an den Neufahrzeugen – fabrikneue Tesla-Elektroautos – und an den beiden Lastwagen schätzt die Polizei auf rund 720 000 Euro. Momentan kann die Polizei noch nicht abschätzen, wie lange die Sperrung der Autobahn noch dauert. Sie empfiehlt, die Verkehrsnachrichten zu verfolgen.

In Fahrtrichtung München staut es sich (Stand 15 Uhr) auf elf Kilometern, die Wartezeit beträgt zwei Stunden. In Richtung Stuttgart werden vier Kilometer gemeldet. Grund hier sind auch Gaffer, die den Verkehr verlangsamen.

Laster kracht in Tesla-Autos

Heute Mittag auf der A8 bei Merklingen: Der Verkehr stockt – aber ein Lastwagen kann nicht mehr bremsen, er fährt seinem Vordermann auf. Die traurige Folge: Ein Mann stirbt und die Autobahn ist stundenlang gesperrt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen