Russland wirft Spanien aus der WM: Fans in Laichingen feiern

13 Bilder
Nach dem 4:3-Sieg der russischen Fußball-Nationalmannschaft im Achtelfinale der Fußball-Weltmeister gab es auch für die Russland
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Russland wirft Spanien aus der WM: Fans in Laichingen feiern (Foto: Kroha)
Digital-Redakteur Alb-Donau-Kreis/Ulm

Autokorso mit Russland-Fahnen rund um den Laichinger Marktplatz. „Einfach super“, jubelt ein Russland-Fan.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Nach dem 4:3-Sieg der russischen Fußball-Nationalmannschaft im Achtelfinale der Fußball-Weltmeister gab es auch für die Russland-Fans in Laichingen kein Halten mehr. „Einfach super“, jubelte Eugen Ibel: „Wir haben Spanien rausgeschmissen.“ Zusammen mit seinen Freunden Inge und Niko Frank sowie vielen weiteren Fußball-Fans besetzten sie bereits nur wenige Sekunden nach dem letzten, verschossenen Elfmeter der Spanier im Luschniki-Stadion in Moskau den Kreisel am Laichinger Marktplatz. Zahlreiche Autos, hupend und geschmückt mit Russland-Fahnen, kurvten drumherum. Auch zwei Polizisten waren bei den Feierlichkeiten dabei. Sie sorgten dafür, dass alles mit rechten Dingen zuging und der Verkehr in Laichingen nicht komplett ins Stocken gerät.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.