Zeuge stoppt in Laichingen einen alkoholisierten Fahrer

Lesedauer: 2 Min
Die Polizei war vor Ort.
Die Polizei war vor Ort. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Zeuge hat in Laichingen einen stark betrunkenen 50-jährigen Autofahrer gestoppt. Der Zeuge, so informiert die Polizei in einer Mitteilung, meldete den Beamten am Samstag gegen 12.30 Uhr einen in Schlangenlinien fahrenden Kleintransporter auf der Strecke zwischen Westerheim und Laichingen.

Atemalkoholtest zeigt Wert über zwei Promille an

Da die Fahrweise des Mercedes-Sprinter laut Polizei derart gefährlich war, stoppte der Zeuge das Fahrzeug in der Ortsmitte von Laichingen und hielt dessen Fahrer bis zum Eintreffen der alarmierten Streife fest. Durch die Streifenbesatzung wurde bei dem 50-jährigen Fahrer des Mercedes ein freiwilliger Atemalkoholtest umgesetzt. Dieser ergab laut Polizei einen Wert über zwei Promille.

Aus diesem Grund musste bei dem 50-Jährigen durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen werden, der Führerschein wurde an Ort und Stelle sichergestellt.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen