Wie Menschen Lebenskrisen meistern können

Lesedauer: 1 Min
 Gerd Steinwand bei einem zurückliegenden Vortrag in Laupheim.
Gerd Steinwand bei einem zurückliegenden Vortrag in Laupheim. (Foto: SZ)
Schwäbische Zeitung

„Jammern führt zum Stillstand und letztlich in den Tod. Klagen hingegen ist in Ordnung, wenn danach ein Plan folgt“ – das sagt Gerd Steinwand (Foto). Der Theologe spricht bei der Abschlussveranstaltung der Aktion „Gesund und nah“ von „Schwäbischer Zeitung“ und Volksbank Laichinger Alb am Dienstag, 16. April, im Auditorium der Volksbank in Laichingen.

Beginn ist um 19.30 Uhr. Er will den Zuhörern Hilfestellung beim Umgang mit Lebenskrisen geben. Eintrittskarten zu fünf Euro im Vorverkauf gibt es bei der Volksbank Laichinger Alb. Die Einnahmen kommen der Bürgerstiftung zugute. Karten an der Abendkasse kosten sechs Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen