Badeseen im Kreis : Wasserqualität ist ausgezeichnet

Auch die Wasserqualität am Baggersee in Rottenacker wird ständig kontrolliert und ist sehr gut.
Auch die Wasserqualität am Baggersee in Rottenacker wird ständig kontrolliert und ist sehr gut. (Foto: Götz)
Schwäbische Zeitung

Es geht wieder – das Baden in Seen mit guter Wasserqualität im ganz nahen Umkreis. Die Wetterprognosen für die kommende Woche seien ideal, um mal wieder den persönlichen Lieblingsbadesee in der Nähe aufzusuchen oder einen anderen See neu – oder wieder – für sich zu entdecken. Alle zehn offiziellen Badeseen im Alb-Donau-Kreis haben eine mikrobiologisch einwandfreie Wasserqualität. Mit etwas Rücksicht und Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln werde es ein entspanntes Badevergnügen. Das teilt das Landratsamt Alb-Donau-Kreis mit.

Zehn Badeseen im Alb-Donau-Kreis beprobt

Die zehn Badeseen im Alb-Donau-Kreis wurden bereits vor Beginn der Badesaison auf ihre Wasserqualität hin von Fachleuten des Gesundheitsamts im Landratsamt überprüft und beprobt, heißt es. Die Wasserqualität der Seen sei ausgezeichnet. Die Wassertemperaturen lagen bei den Beprobungen Mitte Mai noch bei 12 bis 15 Grad. Inzwischen haben sie, wenn auch witterungsbedingt etwas verhalten, an Temperatur zugelegt, teilt das Landratsamt Alb-Donau-Kreis mit.

Folgende Seen werden auf ihre Wasserqualität hin ständig kontrolliert:

Badesee Schnürpflingen

Badesee Heiligau, Illerrieden

Badesee Dietenheim

Badesee Unterbalzheim,

Balzheim

Östlicher Badesee Rißtissen,

Ehingen

Sonntagsee Herbertshofen,

Ehingen

Badesee Heppenäcker,

Rottenacker

Kleiner Ersinger Badesee,

Erbach

Großer Ersinger Badesee,

Erbach

Badesee Erbach

(Freibad-Anlage), Erbach

Für diese Badeseen, die im Landkreis als offizielle Badegewässer ausgewiesen sind, liegen die Werte der Wasserproben vor, die in dieser Badesaison erstmals am 17. Mai genommen wurden. Alle Befunde ergaben mikrobiologisch keine Beanstandungen. Die laut Mitteilung strengen Anforderungen der Badegewässerverordnung Baden-Württemberg und die Vorgaben der Europäischen Union (EU) sind damit erfüllt. Auch alle physikalischen Wasseruntersuchungen (Sauerstoffsättigung, Temperatur, pH-Wert und Sichttiefe) entsprachen den Vorgaben.

Untersuchung in regelmäßigen Abständen

Fachleute des Fachdienstes Gesundheit im Landratsamt Alb-Donau-Kreis untersuchen während der Badesaison in regelmäßigem Abstand und anlassbezogen die Hygiene der Seen. In vierwöchigem Rhythmus werden Wasserproben entnommen und im Landesgesundheitsamt Stuttgart auf Indikatorparameter (wie E. coli und Enterokokken) untersucht, informiert das Landratsamt.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Bei Bauarbeiten bei der Firma Vetter im Gewerbegebiet wurde ein Objekt entdeckt, das ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg s

Evakuierung wegen möglicher Fliegerbombe in Ravensburg nicht ausgeschlossen

Liegt auf dem Gelände der Ravensburger Firma Vetter im Gewerbegebiet Erlen eine bisher unentdeckte Fliegerbombe? Genaues weiß man nicht. Am Samstag soll das Gebiet daher genau untersucht werden. Eventuell sind Evakuierungen nötig.

Im Gewerbegebiet Erlen in Bavendorf, unweit der Firma Vetter, ist bei Bauarbeiten am Mittwoch ein möglicher Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Daher wird das Gelände am Samstag, 19. Juni, von einer Spezialfirma genau untersucht.

Hochzeit im Trachtenlook: Flaminia von Hohenzollern heiratet Károly Stipsicz de Ternova 2020 standesamtlich in St. Anton.

Hohenzollern-Prinzessin Flaminia heiratet in Sigmaringen

Mit einem Jahr Verspätung sollen für Flaminia von Hohenzollern und ihren Mann Károly Stipsicz de Ternova die Hochzeitsglocken läuten: Die kirchliche Trauung ist für den Samstag, 26. Juni, geplant.

Nach der standesamtlichen Hochzeit vergangenes Jahr im österreichischen Skiort St. Anton hat das Paar die Sigmaringer Stadtkirche St. Johann für die kirchliche Hochzeit ausgewählt.

Seit Jahrzehnten hat es in Sigmaringen keine Adelshochzeit mehr gegeben: Fürst Karl Friedrich heiratete seine erste Frau 1985 in der Beuroner ...

 Hier, direkt am Bahnübergang Untere Steig soll das Gebäude für das neue elektronische Stellwerk entstehen.

DB legt Zeitplan für elektronisches Stellwerk vor

Der Bahnhof Enzisweiler bekommt ein elektronisches Stellwerk bekommt, ist nichts Neues. Jetzt haben die DB-Netze der Bodolzer Verwaltung allerdings einen Zeitplan vorgelegt. So werden die Arbeiten von Juni 2021 bis Mai 2022 andauern.

Geplant ist, dass im Juni mit dem Kabeltiefbau, den Arbeiten an den Signalen, Gleisen, Weichen und Querungen stattfinden. Abgeschlossen sollen diese im Dezember dieses Jahres sein. Von August bis November soll zudem der Bahnübergang an der Unteren Steig erneuert werden.

Mehr Themen