Warum der Laichinger Anzeiger in der Landesbibliothek landet

Lesedauer: 8 Min
 Birigt Häcker zeigt ein Exemplar der Schwäbischen Zeitung, die in der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart archivier
Birigt Häcker zeigt ein Exemplar der Schwäbischen Zeitung, die in der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart archiviert wird. Helga Bernath zeigt ein Exemplar des Laichinger Anzeigers. (Foto: Kuhn-Urban)
Redaktionsassistenz

Was will Stuttgart mit unserem kleinen lokalen Wochenblatt? Ein Besuch in der Württembergischen Landesbibliothek offenbart, was dort mit den Exemplaren passiert.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen