Unternehmer verschenkt Schneeschaufeln: Jetzt sind alle weg

Lesedauer: 1 Min
 Walter Friedl mit einer seiner Schippen.
Walter Friedl mit einer seiner Schippen. (Foto: rau)
Redaktionsleiter

Voll ins Schwarze getroffen hat offenbar Walter Friedl mit seiner Schneeschaufel-Aktion. Am Montag vermeldete das Rathaus: Alle von ihm zur Verfügung gestellten Schaufeln sind weg; mehr als 120 Schneeschieber.

Ob es Nachschub geben wird, war am Montag noch offen, Walter Friedl war unterwegs und nicht erreichbar. In der vergangenen Woche hatte der Unternehmer zugesagt, 100 seiner Schaufeln aus eigener Laichinger Produktion zu verschenken; gegen eine Spende von 30 Euro, die dem OKV und dem geplanten Waldkindergarten (nicht Waldklassenzimmer, wie am Freitag geschrieben) zugute kommen werden. Nach Auskunft des Rathauses sind bis zuletzt sogar 120 Schaufeln im Bürgerbüro abgeholt worden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen