So reagiert die Stadtbücherei auf Corona-Regelungen

Lesedauer: 3 Min
Zusammensitzen und das Angebot der Bücherei nutzen: Das geht derzeit nicht. Es gibt aber vielfältige Alternativen.
Zusammensitzen und das Angebot der Bücherei nutzen: Das geht derzeit nicht. Es gibt aber vielfältige Alternativen. (Foto: Archiv: Stadtbücherei Laichingen)
Schwäbische Zeitung

Der Kontakt zur Stadtbücherei ist per E-Mail stadtbuecherei@laichingen.de und per Telefon 07333 / 4253 möglich.

Die Stadtbücherei Laichingen muss aufgrund der neuen Corona-Verordnung weiterhin, voraussichtlich bis 31. Januar, geschlossen bleiben.

Um in der Zeit zuhause trotzdem an neuen Lesestoff oder Medien aus der Stadtbücherei zu kommen, bieten die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei ab sofort einen Abholservice an. Wer sich für Bücher, Zeitschriften, Brettspiele, Tiptois oder andere Medien aus der Stadtbücherei interessiert, kann dem Büchereiteam seine Wünsche per E-Mail oder per Telefon mitteilen.

Literatur wird zusammengestellt

Auch ohne konkrete Buchvorstellungen stellen die Bibliotheksmitarbeiterinnen Lesern laut Mitteilung gerne Literatur zu einem bestimmten Genre oder nach inhaltlichen Wünschen zusammen. Selbst Überraschungspakete für Kinder, Familien oder Erwachsene seien möglich. Reichlich Inspiration gibt es auch über den Online-Katalog der Stadtbücherei.

Die Medienzusammenstellungen können dann nach Terminvereinbarung im Eingangsbereich der Stadtbücherei kontaktlos abgeholt werden.

Förderverein bringt Bücher nach Hause

Weiterhin bringt der Förderverein der Stadtbücherei gewünschte Bücher nach Hause. Dabei erfolgt die Auslieferung laut Mitteilung ebenso kontaktlos an einem vorher vereinbarten Ort. Dieses Angebot wurde von den Bürgern Laichingens in den vergangenen Wochen intensiv genutzt, teilt Marion König, die Leiterin der Stadtbücherei Laichingen, mit.

Entliehene Medien werden automatisch bis zur Wiedereröffnung der Stadtbücherei verlängert. Rückgaben sind aber auch jederzeit über den Außenrückgabekasten möglich.

Telefonische Recherche-Beratung für Schüler

Ab sofort bietet das Büchereiteam auch eine telefonische Recherche-Beratung für Schüler der Klassen 5 bis 13 an, die auf der Suche nach Informationsmaterial für Referate, GFS, Seminararbeiten oder Präsentationsprüfungen sind. Bei der Recherche werden nicht nur die gedruckten und digitalen Medienbestände der Stadtbücherei einbezogen, sondern auch Onlinedatenbanken und Buchbestände wissenschaftlicher Bibliotheken, die ihre Bücher über die Fernleihe bereitstellen.

Die digitalen Angebote der Stadtbücherei können zudem weiterhin über die Homepage rund um die Uhr genutzt werden.

Wer in der Stadtbücherei noch nicht angemeldet ist und gerne Mitglied werden möchte, kann die Stadtbücherei kontaktieren.

Der Kontakt zur Stadtbücherei ist per E-Mail stadtbuecherei@laichingen.de und per Telefon 07333 / 4253 möglich.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr Inhalte zum Dossier
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen