SGM Heroldstatt/Feldstetten gewinnt B-Jugendturnier des SV Suppingen

Lesedauer: 2 Min
 Eine Szene aus dem Spiel der SGM Suppingen/Berghülen/Seißen gegen die SGM Heroldstatt/Feldstetten, das die Kicker aus Suppingen
Eine Szene aus dem Spiel der SGM Suppingen/Berghülen/Seißen gegen die SGM Heroldstatt/Feldstetten, das die Kicker aus Suppingen, Berghülen und Seißen mit 3:2 gewannen. In der Folge gewann die SGM Heroldstatt/Feldstetten souverän alle vier Spiele. (Foto: Steidle)

Die SGM Heroldstatt/Feldstetten hat das B-Jugend-Fußballturnier des SV Suppingen am Freitagabend in der Laichinger Jahnhalle gewonnen. Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ trugen die B-Junioren ihren Wettbewerb aus, bei dem die Nachwuchskicker aus Heroldstatt und Feldsteten am Ende die meisten Punkte eingesammelt hatten. Auf Rang zwei folgte die erste Mannschaft aus Kuchen. Die Abschlusstabelle des B-Jugendturniers hat folgendes Bild: 1. SGM Heroldstatt/Feldstetten (12 Punkte), 2. FTSV Kuchen (10), 3. SGM Suppingen/Berghülen/Seißen (9), 4. FTSV Kuchen II (9), 5. FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach (4) und 6. SGM Römerstein/Zainingen (0). Das Bild zeigt die Partie der SGM Suppingen/Berghülen/Seißen gegen die SGM Heroldstatt/Feldstetten, die 3:2 für den Gastgeber endete. Der Aufaktniederlage für die SGM Heroldstatt/Feldstetten folgten vier Siege (3:0, 5:2, 5:1 und 4:2). Das Turnier wird heute um 9 Uhr mit den Spielen der D-Junioren fortgesetzt, ehe sich von 12.30 Uhr an die E-Junioren messen. Zum Ausklang des Turniertags stehen sich heute acht C-Jugendteam gegenüber. Weiteren Fußball gibt es am Sonntag, 3. Februar, von 9 Uhr an mit dem Wettbewerb der F-Junioren, ehe von 13 Uhr an die Bambini dem Ball nachjagen. Die Jugendabteilung des SVS um Ralf und Marius Burkhardt sowie Uwe Mangold richtet die Fußballturniere aus. Foto: Steidle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen