Nur anfangs gut mitgehalten

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Fußballerinnen der SGM Dornstadt/Machtolsheim/Lonsee haben ihr Heimspiel gegen den TSV Deizisau deutlich mit 0:4 verloren. Nach Durchgang eins laden sie noch knapp mit 0:1 zurück.

Bei strahlendem Sonnensschein waren die Damen des TSV Deizisau zu Gast in Dornstadt. Der Tabellenunterschied vom Dritten zum Vorletzten war nicht zu sehen. Die Mädchen der SGM zeigten viel Laufbereitschaft, clevere Spielzüge und setzten die Gäste trotz stark dezimiertem Kader ständig unter Druck. Mit diesem ergebnisoffenen Spielstand versuchen die Kickerinnen der SGM in die Halbzeit zu gehen, was doch nicht gelang. Kurz vor Abpfiff gingen sie nähmlich unglücklich mit 0:1 in Rückstand.

Nach Wiederanpfiff schafften die Fußballerinnen der Dornstadt/Machtolsheim/Lonsee es auch nicht, das Ding zu drehen. Sie mussten das 0:2 hinnehmen. Mit diesem Rückstand im Nacken stellten sie sich um und gingen in die Offensive, doch auch das half nicht. Die Kräfte schwanden und die Fußballerinnen der Spielgemeinschaft mussten das dritte und vierte Tor hinnehmen. So konnten die Gäste die Punkte mit an den Neckar mitnehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen