Neuer Pfarrer für Suppingen

Lesedauer: 1 Min

Jochen Schäffler mit Kindern in Suppingen.
Jochen Schäffler mit Kindern in Suppingen. (Foto: Archiv: Steidle)
Schwäbische Zeitung

Neues, altes Gesicht in Suppingen. Im Festgottesdienst am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 10.15 Uhr wird in der Suppinger Brigittenkirche Jochen Schäffler (Archivfoto: Steidle) als Pfarrer für die Suppinger Kirchengemeinde vorgestellt.

Dekan Frithjof Schwesig und Pfarrer Jochen Schäffler gestalten den Gottesdienst gemeinsam mit den Kirchengemeinderatsgremien aus Seißen und Suppingen. Im Anschluss wird zu einem Ständerling mit Zeit für Begegnungen im Kirchgarten geladen. Damit setze der Kirchenbezirk Blaubeuren die Beschlüsse der Blaubeurer Bezirkssynode um, welche die Streichung der Pfarrstelle Suppingen-Machtolsheim beschlossen hat, heißt es in der Mitteilung (wir berichteten). Die Kirchengemeinde Suppingen wird künftig vom Pfarramt Seißen betreut. Jochen Schäffler war schon in der Vergangenheit als Vertretung in Suppingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen