Lokaler Online-Marktplatz startet: „Emma“ fordert Bürger bei Stadtwette heraus

Lesedauer: 2 Min
 Sandra Mangold und „Emma“.
Sandra Mangold und „Emma“. (Foto: rau)
Schwäbische Zeitung

Nach Monaten der Vorbereitung ist es soweit: „Emma bringts“, der neue lokale Online-Marktplatz der Laichinger Alb, geht online. Alle Bürger können dabei sein, wenn der Startschuss fällt.

Am Mittwoch, 26. Juni, soll dieser laut Mitteilung der Wirtschaftsvereinigung ab 17.30 Uhr auf dem Laichinger Marktplatz fallen. Die Anwesenden sollen erleben, „wie einfach und innovativ“ das neue Angebot „Emma bringts“ zu bedienen ist und was alles auf der Plattform geboten wird.

Neben dem Start der Plattform ist noch ein kleines Rahmenprogramm geplant. Im Mittelpunkt steht dabei die Laichinger Stadtwette. Hier wetten Emma und das Team hinter „Emma bringts“ gegen die Bürgermeister und die Bürger der Laichinger Alb: „Wetten, dass diese es nicht schaffen, 20 Personen mit dem Vornamen Emma auf den Laichinger Marktplatz zu bringen?“

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen