Laichinger Bauhof jetzt grün unterwegs

Lesedauer: 2 Min
 Der Arm der Hubarbeitsbühne im Einsatz in Laichingen.
Der Arm der Hubarbeitsbühne im Einsatz in Laichingen. (Foto: rau)
Redaktionsleiter

Ist der Diesel jetzt auch in Laichingen auf dem Rückzug? Seit Kurzem zumindest surren Mitarbeiter des Bauhofs mit einem interessanten Gefährt durch die Stadt: mit einem Elektroauto, von dem aus eine Hubarbeitsbühne in die Höhe gelassen werden kann.

Das Auto sei laut Besitzer „100 Prozent emotionsfrei sowohl bezogen auf CO2 und Stickoxide – und Lärm“, verspricht die „CharterLift & More“ GmbH, die seit einem Jahr ihren Sitz in Berghülen hat. Die Firma handelt nach eigenen Angaben bundesweit mit den fahrbaren Arbeitsbühnen. Und damit der Bauhof fällige Arbeiten erledigen kann, habe die Firma der Stadt ein Vorführfahrzeug zur Verfügung gestellt. Und warum? Dies sei der „besondere Wunsch der Stadt und des Bauhofs“ gewesen, teilt „CharterLift“ mit. Laichingen sei damit „eine der ersten Kommunen bundesweit“, die sich ganz gezielt für diese moderne, emissionsfrei Technik entschieden habe.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen