Herrliche Schneelandschaft am Skilift Hagsbuch

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Allerbeste Stimmung hat am Freitag am Laichinger Hagsbuch geherrscht: Bei perfektem Winterwetter und guter Schneelage nutzten einige Kinder sofort die Gelegenheit, ihre Weihnachtsgeschenke einzuweihen: Skier, Bob und neue Skianzüge wurden am Vormittag bei strahlendem Sonnenschein getestet.

Aber auch manch’ Erwachsener nutzte die Schneeverhältnisse für wenigstens ein paar Schwünge den Berg hinab. Schon gegen 14 Uhr machten sich einige wieder auf den Heimweg, unter anderem in Richtung Campingplatz Machtolsheim. Wahre Camper scheuen auch den Winter nicht und genießen auch im Dezember die Alb in vollen Zügen. Mit der Begründung, die beste Zeit des Tages auf jeden Fall ausgenutzt zu haben und vor Einbruch des angekündigten Neuschnees wieder von der Straße zu sein, machten sich auch Besucher aus Esslingen und dem weiteren Stuttgarter Raum auf den Heimweg. „Winterlandschaft wie im Bilderbuch“, lauteten viele Kommentare. In dieser Hinsicht könne der Stuttgarter Raum nicht mithalten. Auch Gäste aus Ulm staunten über die gute Schneelage auf der Laichinger Alb: „Kaum zu fassen, was das für ein Unterschied ist bei so wenigen Kilometern Entfernung.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen