Grillfeuer außer Kontrolle – Feuerwehr rückt aus

Lesedauer: 1 Min

Ein Feuerwehrmann hält eine Kelle mit der Aufschrift „Einsatz Feuerwehr“ in der Hand.
Ein Feuerwehrmann hält eine Kelle mit der Aufschrift „Einsatz Feuerwehr“ in der Hand. (Foto: dpa / Armin Weigel)
Schwäbische Zeitung

Ein Grillfeuer ist am Sonntag in Laichinger Stadtteils Machtolsheim außer Kontrolle geraten.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, rückte die Feuerwehr gegen 19.45 Uhr in die Merklinger Straße aus. Dort brannte eine Holzpalette. Sie stand direkt neben einem Grill. Das Feuer hatte auf sie übergegriffen. Die Rettungskräfte aus Machtolsheim löschten die Flammen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 200 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen