Fleißiger Laichinger Imker-Nachwuchs

Lesedauer: 1 Min
 Beim Laichinger Kurs für Jung-Imker.
Beim Laichinger Kurs für Jung-Imker. (Foto: BUND)
Schwäbische Zeitung

Elf Kinder und Jugendliche, darunter fünf Flüchtlinge, sind in Laichingen in die Geheimnisse der Imkerei eingeweiht worden.

Begleitet von Christine Jost, Capo Ferenc und Nick Killius vom BUND wanderten sie am Samstag zu den Bienenstöcken von Rolf und Elke Mermi am Ortsrand von Laichingen. Von dort ging es weiter zum Albert-Schweitzer-Gymnasium, wo mit großem Eifer Wachsdeckel abgeschabt und volle Waben geschleudert wurden. Am Ende durfte wieder alle Teilnehmer ein frisch abgefülltes Glas Honig mit nach Hause nehmen. Der BUND weist darauf hin, dass Bienen und andere Insekten auf nektarreiche Blütenpflanzen angewiesen sind und appelliert an alle Gartenbesitzer, ihre Gärten und Vorgärten insektenfreundlich zu gestalten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen