Feuerwehr rückt mit Großaufgebot in Wohngebiet aus

Lesedauer: 1 Min

Die Feuerwehr Laichingen war unter anderem im Einsatz in einem Laichinger Wohngebiet.
Die Feuerwehr Laichingen war unter anderem im Einsatz in einem Laichinger Wohngebiet. (Foto: Rauneker)
Schwäbische Zeitung

Großaufgebot an Einsatzkräften in Laichingen: In einem Mehrfamilienhaus im Wohngebiet „Bei den Linden“ meldete sich ein Rauchmelder. Der Bewohner war nicht vor Ort. Deswegen galt, Schlimmes zu befürchten. Die Feuerwehren Laichingen, Suppingen und Feldstetten wurden alarmiert. Bevor diese die Tür zur Wohnung aufbrechen mussten, konnte dann doch noch ein Schlüssel aufgetrieben werden. Die Einsatzkräfte überzeugten sich in der Wohnung davon, dass tatsächlich nur ein Rauchmelder ausgelöst hat. Vor Ort waren auch Polizei und das Deutsche Rote Kreuz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen