Feldstetter Zimmerei zeichnet Mitarbeiter aus

Lesedauer: 2 Min
 Bei der Jahresfeier in Feldstetten.
Bei der Jahresfeier in Feldstetten. (Foto: Baumann)
Schwäbische Zeitung

Bei der Abschlussfeier für 2018 der Feldstetter Firma „Dachdecker + Zimmerer Baumann“ wurden Zimmermeister Martin Knehr für 20-jährige Betriebszugehörigkeit und Klempner Werner Bäumler für 15-jährige Zugehörigkeit mit der Ehrenurkunde der Handwerkskammer ausgezeichnet.

Der Handwerksbetrieb ist laut Mitteilung „sehr stolz auf seine langjährigen Mitarbeiter“ und bezeichnet sie als „großes Kapital für qualitativ hochwertige Arbeit“. Dachdecker + Zimmerer Baumann beschäftigt aktuell 14 Mitarbeiter, darunter drei Meister, fünf Gesellen und vier Azubis. Zwei Auszubildende machen 2019 ihre Abschlussprüfung und sollen übernommen werden. Gleichzeitig möchte der Handwerksbetrieb weitere Mitarbeiter einstellen. Geschäftsführer Hans-Jürgen Baumann betonte „den hohen Einsatz und das überdurchschnittliche Engagement“ seiner Mitarbeiter. Er blickte auf ein Jahr mit sehr großem Auftragsbestand zurück. Aufgrund der Wetterlage und krankheitsbedingter Ausfälle konnten „trotz Überstunden nicht alle Arbeiten abgeschlossen werden“. Die Firma lege den Schwerpunkt „auf konstant hohe handwerkliche Qualität“ und die Ausbildung im eigenen Betrieb. Für Herbst 2019 sollen wieder Ausbildungsplätze zum Dachdecker und zum Zimmerer angeboten werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen