Feldstetter Kindergartenkinder werden zu Gärtnern

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Kindergarten Berg in Feldstetten hat sich auch dieses Jahr wieder an den Schulfrucht-Tagen beteiligt. So machte sich die Kindergartengruppe um Elke Tuchnowski und Ramona Baumeister am vergangenen Freitag auf zu einem Ausflug nach Laichingen zur Gärtnerei Lenz.

Denn auch die Arbeit des Gärtners gehört zu einem wichtigen Teil des Schulfrucht-Programms. Dort wurden die Kinder schon von Helga Claudia Lenz erwartet. Diese hatte für die Kinder einen spannenden Vormittag vorbereitet, teilt der Kindergarten mit. Zuerst gab es eine Führung durch die Gärtnerei und die Gewächshäuser. Dort wurde viel Neues rund um das Säen und Pflanzen entdeckt. Unsichtbares Wasser an langen Tischen ließ die Kinder staunen. Nach einer kleinen Vesperpause durfte jedes Kind eine Erdbeerpflanze eintopfen und mit nach Hause nehmen. Zum Abschluss gab es noch eine Kistenrutsche. „Das war richtig toll. Vielen Dank für einen so tollen Ausflug.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen