Feldstetter Kinder mit Führungsaufgaben betraut

Lesedauer: 3 Min
 Kinder mit den Alpakas in Feldstetten.
Kinder mit den Alpakas in Feldstetten. (Foto: Schmutz)
Schwäbische Zeitung

Die Feldstetter Bürger hätten laut Mitteilung auch in diesem Jahr das Limafest der evangelischen Kirchengemeinde unterstützt. Durch ihre Spendenbereitschaft sei es möglich gewesen, „eine große Summe an das Kinderwerk Lima zu überweisen“.

Am Sonntag wurde das „Limafest“ gefeiert. Auftakt bildete der Gottesdienst mit Alexander Winkler vom Kinderwerk Lima. Er berichtete über die aktuelle Arbeit in Peru und Burundi. In Burundi habe es, berichtete er, in der Batwa-Dorfgemeinschaft in Busiga ein Freudenfest gegeben. Eine Rekordkartoffelernte hätte eingebracht werden können. Jeder Familie im Dorf konnten 50 Kilo zugeteilt werden. Ein Familienvater meinte, dass dies der größte Erfolg in seinem Leben sei. Niemals zuvor hätten sie so viele Kartoffeln zum Essen zur Verfügung gehabt. Die Dorfbewohner hätten spontan mit Gesängen und Tänzen gefeiert und Gott für die reiche Ernte gelobt.

In seiner Predigt knüpfte Winkler an diese Begebenheit an und gab Anregungen zur Dankbarkeit. Auch wenn sich „bei uns“ kaum jemand über einen Zentner Kartoffeln freue, hätten auch wir „viel Grund zum Danken“ – schon deswegen, weil wir keinen Hunger mehr kennen. Ein weiterer Grund, dankbar zu sein, seien die wichtigeren Dinge, „die wir nicht kaufen können“: Gesundheit, Liebe, ein harmonisches Zuhause. „Wir brauchen Gottes Segen und haben Grund zur Dankbarkeit, die wir viel öfter zum Ausdruck bringen sollten.“

Nachmittags wurde in der Delauhalle gefeiert. Die Kinder des Kindergartens und der Grundschule sangen voller Freude Lieder und begleiteten diese mit peruanischen Instrumenten.

Während die Eltern sich Kuchen und Kaffee schmecken ließen, hatten die Kinder Spaß an der Spielstraße.

Eine Besonderheit waren Alpakas, die von den Kindern selber geführt werden durften.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen