FC Blaubeuren will seine Serie ausbauen

Lesedauer: 2 Min

In der Fußball-Bezirksliga hat sich das Team vom FC Blaubeuren langsam eingespielt und hofft am Sonntag beim SV Asselfingen, seine Siegesserie ausbauen zu können. Im Spitzenspiel des Wochenendes empfängt der TSV Langenau den TSV Neu-Ulm.

Seit vier Spielen ist der FC Blaubeuren in der Fußball-Bezirksliga ungeschlagen, drei Siege gab es in den vergangenen drei Spielen. Es scheint so, als hätte sich die neu formierte Truppe von Trainer Goran Djukanovic endlich eingespielt. Zudem sprang der FCB durch einen 2:0-Erfolg gegen den Klassenkonkurrenten aus Staig erneut ins Viertelfinale des Bezirkspokals. Nun geht es für den FCB zum Tabellenvorletzten aus Asselfingen. Die Statistik ist noch auf der Seite des FCB, der von den fünf vergangenen Duellen gegen den SV Asselfingen vier gewinnen konnte.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen