Einbrecher durchwühlen Schränke

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht Unbekannte, die in Machtolsheim in ein Haus eingebrochen sind.
Die Polizei sucht Unbekannte, die in Machtolsheim in ein Haus eingebrochen sind. (Foto: Alexander Kaya)
Schwäbische Zeitung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag betraten Unbekannte ein Grundstück an der Rappengasse in Machtolsheim. An einem Haus brachen sie laut Mitteilung der Polizei brachial ein Fenster auf und gelangten ins Innere. Auf der Suche nach Beute durchwühlten die Einbrecher mehrere Schränke. Ob die Unbekannten Brauchbares fanden, sei noch unklar. Unerkannt flüchteten sie. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Die Polizei Laichingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht laut Mitteilung nun die Täter.

Die Polizei weißt daraufhin: Jeder kann etwas tun, um sich vor Einbrüchen zu schützen. Fenster und Türen seien meist Schwachstellen und stünden im Fokus der Einbrecher. Mit geeigneten Sicherungen könne ihnen die Arbeit erschwert werden. Wie man sich außerdem gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter der Telefonnummer 0731/1881444 zu erreichen. Sie informiert laut Mitteilung kostenlos, unabhängig, kompetent und produktneutral, welche Sicherungen am Gebäude sinnvoll sind. Auch im Internet gibt die Polizei Tipps unter

www.k-einbruch.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen