Die Stunde der Musikschüler

Lesedauer: 2 Min
 Musikschüler der hiesigen Musikschule.
Musikschüler der hiesigen Musikschule. (Foto: VH)
Schwäbische Zeitung

In der nächsten „Stunde der Kammermusik“ – dem ersten Konzert nach der Festwoche anlässlich des 25-jährigen Bestehens – präsentiert die Musikschule Blaubeuren–Laichingen–Schelklingen fortgeschrittene Schüler an 15 verschiedenen Instrumenten. Beginn am Sonntag, 7. April, im Bürgersaal des Alten Rathauses ist um 11 Uhr.

Aufgeführt wird folgendes „kurzweiliges Programm“ aus verschiedenen Stilepochen

Frédèric Blasius: Duetto (Tamara Mattheis u. Laurin Holz, Klarinette/ Klasse P. Hammer); Georg Philipp Telemann: Fantasie Nr. 4 (Franziska Rauh/Klasse M. Riegner); Matteo Carcassi: Moderato con espressione op. 60 (Richard Knaute, Gitarre/Klasse J. Haufler); Marcello Benedetto: Ciaccona (Miriam Berger, Blockflöte/Klasse D.Federle); Wolfgang Amadeus Mozart: Das Veilchen (Lynn Weiser, Gesang/Klasse I. Schmid); William H. Potstock: Souvenir de Sarasate (Kevin Neuburger, Violine/Klasse L. Einwiller); James Hook: Trio op. 133 (Amelie Gruber, Bernadette Jedele, Oboe u. Ruth Unterkofler, Englisch Horn/Klasse Ruth Unterkofler); Georges Bizet: Habanera aus der Oper „Carmen“ (Kim Durdel, Gesang/I.Schmid); Dmitri Kabalewski: Violinkonzert op.48, Allegro (Lotta Knaudt, Violine/Klasse A. Schmiedel); Italienisches Volkslied: Tarantella Napoletana (Jonas Haußmann, Keyboard/Klasse R. Rundi); Traditionell: Dancing Dalmatiens, Klezmerantics (Maike Folcz, Saxophon u. Patrick Hammer, Cajon/Klasse P.Hammer); Oxana Krut; Fantasie über das Lied „Schwarze Augen“ (Leana Linker u. Inga Schmid/Klasse Inga Schmid; Georg Philipp Telemann: Konzert für vier Violinen (Johanna Schmid, Arjana Pepeljak, Paul Killius u. Kevin Neuburger; Violine/Klasse L. Einwiller); Liselotte Blinn: Herzensanliegen, Bruchstücke, Lieblingsplatz (Ensemble TonArt, Veehharfe/Klasse D. Federle).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen