Das große Krabbeln im Alten Rathaus

Lesedauer: 2 Min
 Interessierte können am Samstag auf Tuchfühlung mit Spinnen gehen.
Interessierte können am Samstag auf Tuchfühlung mit Spinnen gehen. (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung

Der Veranstalter verspricht eine „Reise zu den Lebensverhältnissen exotischer Spinnen, Skorpionen, Käfern und mehr“. Am Samstag, 13. April, findet im Bürgersaal des Alten Rathauses in Laichingen eine Spinnen- und Insekten-Ausstellung statt.

Zu sehen sei „eine Vielzahl von Tieren“: Insekten, Spinnen, exotische Käfer, Schmetterlinge und anderes Kleingetier aus fernen Ländern. Die Ausstellung möchte den Besucher nach eigenen Angaben „mit den natürlichen Lebensverhältnissen“ dieser Tiere bekannt machen und „mit mancherlei Übertreibung und realitätsfremder Darstellung“ ausräumen.

Die Tiere befänden sich in entsprechenden Terrarien und Schaukästen. Aber was wäre eine Ausstellung ohne Superlative? Natürlich seien auch die giftigsten Spinnen, die größte Spinne und die farbenintensivste Spinne der Welt zu bestaunen.

Außerdem das größte fliegende Insekt: die Gespensterschrecke.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen