Abbruch, Aufbau und drei Seecontainer

Lesedauer: 2 Min
Das Eckhaus kommt weg.
Das Eckhaus kommt weg. (Foto: rau)
Redaktionsleiter

Die Bautätigkeit in Laichingen ist ungebrochen hoch. Am Mittwoch genehmigte der Bauausschuss mehrere Vorhaben. Veränderungen stehen nicht nur beim Edekamarkt ins Haus, sondern auch in der Suppinger Straße. Ein markantes Eckhaus wird dort abgebrochen, ein neues Mehrfamilienhaus soll entstehen.

Neuer Wohnraum für Laichingen. Einstimmig haben die Mitglieder des Bauausschusses den Abbruch eines Eckhauses an der Einfahrt der Karlstraße in die Suppinger Straße genehmigt. Im Anschluss soll hier ein neues Mehrfamilienhaus mit vier Wohneinheiten entstehen. Das neue Gebäude bekommt ein Flachdach und soll niedriger als das Bestandsgebäude ausfallen. Auch einen Kinderspielplatz muss der Bauherr anlegen, außerdem sind sieben oberirdische Stellplätze vorgesehen.

Zugestimmt hat der Ausschuss einem Vorhaben in der Gottlieb-Daimler-Straße (Bikecenter). Auf dem Gelände dürfen drei Seecontainer (zwölf Meter lang, drei hoch) aufgestellt werden. Zweck: Lagerung.

Grünes Licht für weitere Baugesuche. Entstehen dürfen Einfamilienhäuser in Feldstetten (Albblick) und in Machtolsheim (Dahlienstraße), ein Haus darf zum Zweifamilienhaus umgebaut (Am Mehldorn, Machtolsheim) und ein Haus in Laichingen (Finkenweg) aufgestockt werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen