500 Euro für DRK-Ortsverein

Lesedauer: 1 Min
 500 Euro fürs Laichinger DRK.
500 Euro fürs Laichinger DRK. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Der Laichinger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat bei „Scheine für Vereine“, der „großen Vereinsoffensive“ des Ulmer Radiosenders Donau3FM mitgemacht. Und die DRKler haben gewonnen.

Mit den 500 Euro wollen sie das Küchenequipment für ihre Blutspendetermine erweitern. Wer dieses bewundern möchte, schaut selbst vorbei. Der nächste Blutspendetermin ist am Montag, 23. Dezember. Auf dem Bild zu sehen sind (v. l.) zwei Mitarbeiter des Rettungsdienstes, der DRK-Bereitschaftsleiter Roland Riek, Hans Wiedmann und Susanne Autenrieth vom Blutspendeteam,die Reporterin von Donau3FM sowie Thorsten Mangold, Leiter der Laichinger Sparkassengeschäftsstelle.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen