13-Jähriger manipuliert an seinem Geschlechtsteil

Lesedauer: 1 Min
 Ein Anwohner sieht den Jugendlichen, wie er auf der Straße in Laichingen sein Geschlechtsteil manipuliert. Er fasst ihn und übe
Ein Anwohner sieht den Jugendlichen, wie er auf der Straße in Laichingen sein Geschlechtsteil manipuliert. Er fasst ihn und übergibt ihn der Polizei. (Foto: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Ein 13-Jähriger hat am Montag in Laichingen an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Das teilt die Polizei am Dienstag mit.

Demnach beobachtete ein Anwohner gegen 12 Uhr den Jungen. Er stand in der Straße Am Bleichberg und machte an seinem Geschlechtsteil rum. Der Zeuge ging auf den Jugendlichen zu, der flüchtete aber. Weit kam er aber nicht. Der Mann stellte ihn und rief die Polizei.

Die Beamten nahmen den 13-Jährigen mit zur Polizei. Anschließend verständigten sie die Mutter des Jungen. Sie nahm ihren Sohn mit. Die Laichinger Polizei (Telefonnummer 07391/5880) hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen