Kinder genießen in Heroldstatt närrisches Treiben

23 Bilder
Heroldstatt (jk) - Bunt, laut und fröhlich ist es am Faschingsdienstag in der Berghalle zugegangen: Der Kinderfasching ist für v
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Heroldstatt (jk) - Bunt, laut und fröhlich ist es am Faschingsdienstag in der Berghalle zugegangen: Der Kinderfasching ist für v

Bunt, laut und fröhlich ist es am Faschingsdienstag in der Berghalle zugegangen: Der Kinderfasching ist für viele Kinder der Höhepunkt des Jahres.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Bunt, laut und fröhlich ist es am Faschingsdienstag in der Berghalle zugegangen: Der Kinderfasching ist für viele Kinder der Höhepunkt des Jahres. Gerade die Kleinsten genießen diesen Tag mit Spielstraße, Hüpfburg und Bühnenprogramm. Der Sportclub Heroldstatt (SCH) war gleich mit zwei Gruppen vertreten. Die Hip Hop Mädels hatten sich in Hawaii-Girls mit bunten Baströcken verwandelt. Auch die Rope Skipper bekamen viel Beifall, ebenso die Heroldstatter Hinterhau-Geister mit ihrer Polonaise.Das Programm war prima, doch für die Kinder war eine Sache besonders wichtig: Endlich hatten sie die Berghalle ganz für sich und durften sich richtig austoben. Wo sie sonst still sitzen und zuhören müssen, konnten sie am Dienstag wilde Abenteuer erleben. In kleinen und großen Grüppchen zogen sie umher und bestaunten gegenseitig die tollen Kostüme. Immer wieder bestaunten die Gäste das tolle Outfit der Kinder. Die Albvereinsgruppe Ennabeuren und die Trachtenkapelle Ennabeuren hatten das bunte Treiben der Kinder veranstaltet. Das machen die beiden Vereine schon seit vielen Jahren. (Fotos: Jutta Kriegler)

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.