Der Truppenübungsplatz in Münsingen.
Der Truppenübungsplatz in Münsingen. (Foto: su)
Schwäbische Zeitung

Truppenübungsplatzführerin Maria Tittor bietet am Mittwoch, 8. Mai, eine Bustour über den ehemaligen Truppenübungsplatz in Münsingen an. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit dem Bus die Größe und Faszination dieses 6700 Hektar großen Areals kennen zu lernen. Es ist das Herz des Biosphärengebietes ohne Besiedlung, ohne normale Straßen und ohne Stromleitungen. Von der Truppenübungsplatzführerin Maria Tittor erfahren die Teilnehmer alles Wissenswerte zu Kultur, Landschaft und 110-jähriger militärischer Nutzung. Gemeinsam wird der zweithöchste Turm auf dem Platz bestiegen. Auch steht ein Stopp in Gruorn auf dem Programm. Die Teilnehmer erfahren wie sich der Platz heute entwickelt und wie wichtig die Schäfer auf dem Platz sind. Weitere Termine sind am 13. Juni und 11. Juli.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen